Wissenswertes über das Niederrheiner

Die "Niederrheiner" sind eine deutsche Züchtung auf der Grundlage des Nordholländischen "Blauen Masthuhnes" und unter Verwendung verschiedener anderer, schwerer und leichter Rassen. Nach 1940 erzüchtet.

Diese Rasse ist ein übermittelgroßes, dabei sehr bewegliches Huhn mit breit und mittelhochgestelltes Zwiehuhn mit voller, kräftiger und gut abgerundeter Form.

Quelle: InDieZ

Beispielfotos unterschiedlicher Farbschläge:

1,0 Blausperber0,1 Blausperber1,0 Birkenfarbig0,1 BirkenfarbigFeine Hals und Brustzeichnung einer 0,1 Brikenfarbig1,0 Gelbsperber0,1 Gelbsperber0,1 Blau1,0 Orangebrüstig0,1 OrangebrüstigIdeale Hals und Brustzeichnung einer 0,1 Orangebrüstig1,0 Blau-Birkenfarbig0,1 Blau-Birkenfarbig




















Hier ein Auszug der Präsentation die ich auf der Preisrichter-Tagung für Rassegeflügelpreisrichter 2012 in Neumarkt gehalten habe.




























Quelle: PR-Tagung 2012

Informationen über den Rassestandard Niederrheiner und die anerkannten Farbschläge

© Europäische Rassegeflügelstandard© Europäische Rassegeflügelstandard© Europäische Rassegeflügelstandard













 

 

Informationen über den Rassestandard Zwergniederrheiner und die anerkannten Farbschläge.

© Europäische Rassegeflügelstandard© Europäische Rassegeflügelstandard© Europäische Rassegeflügelstandard© Europäische Rassegeflügelstandard